Nachruf 2. Vorsitzender Stefan Bierbaum

Am 3. Juni 2020 ist unser 2. Vorsitzender Stefan Bierbaum im Alter von nur 55 Jahren verstorben. Seit 1999 war er Mitglied der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Garzweiler um 1450. Seine Heimat fand er bei den Schill’schen Offizieren, wo er seit 2019 als stellvertretender Zugführer fungierte. Das Schützenwesen war für ihn eine Herzensangelegenheit und so wunderte es nicht, dass er 2004 zum stellvertretender Brudermeister gewählt wurde. Das Amt hatte er bis 2019 inne. Im Jahr 2014 repräsentierte er die Bruderschaft als König in Garzweiler und als König des Bezirksverbands Grevenbroich. Für seine vielfältigen Verdienste wurde er 2009 mit dem Silbernen Verdienstkreuz und 2016 mit dem Hohen Bruderschaftsorden ausgezeichnet.
Als sich am 12. Februar 2016 der Gemeindeheimat- und Schützenbund Jüchen gründete, zählte er zu den Gründungsvätern und wurde zum 2. Vorsitzenden gewählt. Er vertrat die Interessen aller Dorfgemeinschaften, Schützen- und Heimatvereine auch im Kulturausschuss der Stadt Jüchen.
Stefan Bierbaum war immer ein engagierter, freundlicher Mensch. Sein Lebenskreis hat sich nun geschlossen und er wird immer einen besonderen Platz in der Geschichte unserer Vereinigung haben. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.