31KW: Einsätze der Feuerwehr

30.07.
11:06 Uhr – Kleinbrand auf der Bachstraße in Stessen

31.07.
17:59 Uhr – Gefahrenstelle durch Getreidespur auf der Hamscherstraße in Jüchen

01.08.
13:07 Uhr – Ölspur auf der Birkenstraße in Jüchen
21:51 Uhr – ausgelöster Heimrauchmelder auf der Birkenstraße in Jüchen

02.08.
06:45 Uhr – Tierrettung Nähe Schloß Dyck

ab 09:15 Uhr – 3-tägige Brandsicherheitswache auf Schloß Dyck
Im Rahmen des vorgeplanten Einsatzes „Brandsicherheitswache Classic Days 2019“ sicherten
8 Feuerwehrangehörige mit 2 Einsatzfahrzeuge am Freitag und 21 Einsatzkräfte mit 4 Einsatzfahrzeugen jeweils am Samstag und Sonntag, dass mehrere Hektar Große Eventgelände in Sachen Brandschutz und technischer Hilfeleistung ab.
Brandsicherheitswachen werden geplant, wenn eine erhöhte Brandgefahr besteht und bei Ausbruch eines Brandes eine große Anzahl von Personen gefährdet ist. Für die Durchführung der diesjährigen Brandsicherheitswache bei den Classic Days fand das bereits seit einigen Jahren im Einsatz befindliche Konzept Anwendung, welches sich wiederum bewährt gemacht hat.
Zum Eventgelände zählten neben dem historischen Schloss Bereich ebenfalls das „Miskantusfeld“, sowie eine Rundstrecke auf welcher Gleichmächigkeitsfahrten durchgeführt wurden.
Im Einsatz befanden sich Einsatzkräfte aus allen Einheiten der Stadtfeuerwehr. Der Grundschutz im Stadtgebiet war natürlich stets durch weitere Einsatzkräfte sichergestellt.

02.08.
21:12 Uhr – unklare Rauchentwicklung auf der Straße „Jüchener Mühle“ in Jüchen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.