Frau mit schwarzem Kleinwagen flüchtet nach Verkehrsunfal

Jüchen – Ein Verkehrsunfall mit anschließender Flucht am Dienstagnachmittag (11.06.) in Jüchen beschäftigt das Verkehrskommissariat in Grevenbroich. Gegen 16:15 Uhr war ein 31-Jähriger mit seinem Kleinkraftrad auf der Landstraße (L) 116 aus Richtung Gierath in Richtung Neuenhoven unterwegs gewesen. Als er nach ersten Erkenntnissen die Landstraße 32 passierte, bog von dort aus ein schwarzer Kleinwagen auf die L116 ab. Um einen Verkehrsunfall zu verhindern, bremste der Zweiradfahrer stark ab, verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Der Kleinwagen setzte seinen Weg fort, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Am Steuer soll eine „ältere“ Frau gesessen haben. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.