06.-09.11.: Einsätze der Feuerwehr

06.11.
19:02 Uhr – Ölspur auf der Hamscherstraße in Jüchen

07.11.
16:14 Uhr – Notfalltüröffnung auf der Straße „Unter den Linden“ in Garzweiler
18:42 Uhr – Notfalltüröffnung auf der Weyerstraße in Jüchen

08.11.
09:16 Uhr – schwerer Verkehrsunfall zwischen PKW und LKW auf der A44 Richtung Aachen Am Morgen wurde die Feuerwehr zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die A44 zwischen dem Autobahnkreuz Holz und dem Autobahnkreuz Jackerath alarmiert.
An der Einsatzstelle fanden die Einsatzkräfte einen Unfall zwischen einem PKW und einem LKW vor. Der PKW geriet während des Unfallhergangs unter den LKW, was dazu führte das der Fahrer des PKW’s in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde.
Parallel zur rettungsdienstlichen Erstversorgung durch den ebenfalls alarmierten Notarzt wurde seitens der Feuerwehr die technische Rettung mittels hydraulischer Rettungsgeräte eingeleitet. Im Zuge der Rettung wurde erstmals auch das im vergangenen Jahr neubeschaffte Paratech-System eingesetzt um den LKW zu stabilisieren und letztendlich eine Rettung durchführen zu können.
Der Fahrer des PKW’s wurde schwerstverletzt an den Rettungsdienst übergeben und durch diesen in eine Spezialklinik verbracht.
Die weiteren Aufgaben der Feuerwehr bestanden in der Sicherstellung des Brandschutzes sowie dem Abstreuen auslaufender Betriebsmittel.
Aufgrund der Sperrung der A44 bildeten sich bis auf die A46 lange Staus.
09:35 Uhr – Grundschutz Sicherstellung auf der Feuerwache
15:34 Uhr – Tierrettung auf der Keltenstraße in Kelzenberg
15:44 Uhr – Brandmeldealarm auf Schloß Dyck

09.11
22:03 Uhr – Nachkontrolle einer Brandstelle auf der Gartenstraße in Hochneukirch

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.