17.11.: Volkstrauertag und Generalversammlung in Gierath/Gubberath

Gierath/Gubberath: Der Bürgerschützenverein Gierath-Gubberath 1930 e.V. lädt seine
Mitglieder zur Gedenkstunde zum Volkstrauertag am 17. November 2018
ein. Das Regiment tritt um 17.20 Uhr am Jugendheim (Schulstraße 53, Gierath) an und zieht von dort aus zum Ehrenmal.
Nach der Gedenkstunde wird noch eine Serenade gespielt und erst danach wird der Rückweg zum Jugendheim angetreten.

Im Anschluss findet ab 19 Uhr die Generalversammlung im Jugendheim statt. Es ist folgende Tagesordnung vorgesehen:

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäß erfolgten Einladung und der Beschlussfähigkeit
  3. Anträge
  4. Genehmigung der Tagesordnung
  5. Totenehrung
  6. Bericht des Präsidenten zum Geschäftsjahr 2017/2018
  7. Kassenbericht
  8. Bericht der Kassenprüfer
  9. Entlastung des Kassierers und des übrigen Vorstandes
  10. Satzungsänderungen
  11. Wahl der Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes
    (§ 11 der Satzung)
    a. Präsident
    b. Regimentschef
    c. Wahl des 2. Kassierers
    d. Wahl des 2. Schriftführers
  12. Neuwahl eines Kassenprüfers
  13. Ausblick auf das Schützenjahr 2018/2019
  14. Verschiedenes

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.