24.11.: „Christliches Kino mit Gespräch“

Mönchengladbach – Am 24. November um 11 Uhr findet im Haus Zoar die 16. Veranstaltung der beliebten Reihe „Christliches Kino mit Gespräch“ statt. Das Haus Zoar zeigt den ausgezeichneten Film der deutsche Regisseurin Eva Trobisch. Ihr Erstlingswerk, „Alles ist gut“, erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die nach einer Vergewaltigung versucht, das Geschehene zu verdrängen was dazu führt, dass nichts gut sein wird.
Die Vorführung wird moderiert von Pastor Michael Schicks, Pfarre Herz Jesu Pongs. Nach der Vorführung sind alle Besucher*innen zum Gespräch eingeladen.
Der Eintrittspreis beträgt 6,- € pro Person, Einlass ab 10:30 Uhr.
Die Reihe „Christliches Kino mit Gespräch“ wird unterstützt von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.