TV Hochneukirch: Taekwondo – Prüfung erfolgreich abgelegt

20 Prüflinge bestanden am 07.07.2018 unter der Leitung von Trainerin Stefanie Kugenbuch und dem Trainer Dieter Schwabe im TV Hochneukirch 1902 e.V. Abteilung Taekwondo (Chong Do) sowie der Prüferin Claudia Schaedel die Jahresprüfung.
Hochneukirch. Bei allen Prüfungsteilnehmer gehören verschiedene körperliche Übungen zum Prüfungsprogramm. Zunächst kommt es ausschließlich auf die Körperkontrolle an. Sie wird durch das Vorführen von Einzeltechniken sowie in Partnerübungen geprüft.
In den Anfängerkursen werden diese Übungen systematisch aufgebaut. Ziel ist es, ein möglichst hohes Maß an Körperkontrolle zu erlangen, um später verschiedene Übungen mit Partner ohne Verletzungsgefahr ausüben zu können. Körperbeherrschung ist letztlich das ständige Ziel. Dies war bei den Prüflingen auch sehr deutlich zu erkennen.
Sie mussten alle Disziplinen im traditionellem Taekwondo vorführen: die Grundtechniken, den Formenlauf, den Partnerkampf, die Selbstverteidigung, den Sparringkampf und den Bruchtest an einem Fichtenbrett, welches 1 bis 2 cm stark und 30 x 30 cm groß ist, nach vorgegebenen Regeln. Sie zeigten mit ihrer Leistung, dass sie die Reife für ihren jeweiligen Gürtel besitzen.
Nach einem langen und spannenden Nachmittag bestanden alle 20 Prüflinge ihre Prüfungen und konnten ihre Juma-Urkunde entgegennehmen.
Informationen zu den Trainingszeiten finden Interessierte unter „www.tvhochneukirch1902.de“ oder unter Facebook „TV Hochneukirch 1902“.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.