Kanalschäden „Am Tanneneck“ in Schlich

Jüchen:- Aufgrund von Hinweisen mehrerer Anwohnerinnen und Anwohnern des Ortsteils Schlich, in dem es nach einem Starkregenereignis zu Problemen gekommen war, wurde veranlasst, unverzüglich eine Kamerabefahrung und die Spülung der Kanäle vorzunehmen. Hierbei wurden Schäden im Kanal festgestellt, die zeitnah repariert werden müssen. Bis zur Durchführung der Instandsetzungsmaßnahmen hat die Stadt Jüchen die Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Die bereits beauftragte Tiefbaufirma wird unmittelbar nach der Fertigstellung der derzeit laufenden Tiefbaumaßnahme in Hackhausen in den ersten beiden Augustwochen mit den Arbeiten beginnen. Die Arbeiten sollen rechtzeitig vor dem Schützenfest in Schlich abgeschlossen werden.

Die Umleitung erfolgt durch Beschilderungen über die Brabanterstraße, bis die Sanierungsarbeiten abgeschlossen sind.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.