Ehrung für ausgeschiedene Ratsmitglieder

Jüchen:- Mit Beginn der neuen Wahlperiode sind im vergangenen Jahr zahlreiche Ratsmitglieder aus dem Stadtrat ausgeschieden, da sie sich altersbedingt nicht mehr zur Wahl gestellt haben.

Bürgermeister Harald Zillikens dankte heute den ehemaligen Ratsmitgliedern, die länger als 25 Jahre dem Gremium angehörten für ihr langjähriges politisches Engagement im Namen der Stadt Jüchen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde sprach er ihnen Dank und Anerkennung für ihre Tätigkeit aus und verlieh ihnen den Ehrentaler der Stadt Jüchen sowie eine Urkunde. Coronabedingt konnte die Ehrung erst jetzt vorgenommen werden.

In seiner Laudatio betonte er, dass gerade die Kommunalpolitik eine sehr intensive Form der Politik sei. Ratsmitglieder, die ihre Aufgabe ernst nehmen engagieren sich, stellen persönliche Interessen für das Allgemeinwohl hinten an und investieren einen nicht unerheblichen Teil ihrer Freizeit. Besonders positiv hob er hervor, dass das, was der Rat beschließe für die Bürgerinnen und Bürger unmittelbar sichtbar und erlebbar werde. Ratsentscheidungen betreffen nämlich direkt und unmittelbar eine Vielzahl von Mitbürgerinnen und Mitbürgern. Jeder Einzelne merke auch privat, in der Familie oder im Unternehmen, was der Stadtrat entschieden oder wo er Prioritäten gesetzt habe. So werde man als Kommunalpolitiker auch immer wieder mit den Folgen des Tuns und Handelns konfrontiert. Ab und an sei auch einmal Kritik der Lohn für die geleistete ehrenamtliche Tätigkeit. Kommunalpolitik sei jedoch bürgernahe Selbstverwaltung. Abschließend hob er in seiner Rede hervor, dass sich die zu Ehrenden dankenswerterweise bewusst auf dieses besondere Feld der Politik begeben haben und im Laufe der Jahre auch erhebliche Teile ihrer Freizeit geopfert haben. Harald Zillikens zeigte sich fest davon überzeugt, dass sich diese Arbeit gelohnt habe, da sich die Stadt Jüchen sonst nicht so hätte entwickeln können wie sie das getan habe.

Geehrt wurden:

Dr. Helmuth Löwenich, 26 Jahre Ratsmitglied seit Oktober 1994, früherer Vorsitzender des Betriebsausschusses und stv. Vorsitzender des Schul- und Jugendausschusses

Norbert Esser, 31 Jahre Ratsmitglied seit Oktober 1989 und Mitglied in zahlreichen Ausschüssen, Fraktionsvorsitzender der CDU ab 2007 und stv. Fraktionsvorsitzender von 1994-2007 sowie früherer stv. Vorsitzender des Haupt,- Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses

Helmut Kreutz, 31 Jahre Ratsmitglied seit Oktober 1989, Mitglied in zahlreichen Ausschüssen, Vorsitzender des Planungsausschusses und früherer 1. Stv. Bürgermeister sowie stv. Fraktionsvorsitzender der CDU von 1994-2014

Reiner Lange, 31 Jahre Ratsmitglied seit Oktober 1989, Fraktionsvorsitzender der SPD ab September 2019 und stv. Fraktionsvorsitzender in verschiedenen Wahlperioden

Karl-Heinz Ehms, 40 Jahre Ratsmitglied von Mai 1975 – Oktober 1989 und seit Oktober 1994, 3. stv. Bürgermeister 1999 – 2004 und 2. stv. 2004 – 2009, ebenfalls Mitglied im Kreistag des Rhein-Kreises Neuss

Andreas Tillmann, der nach 26 Jahren Ratstätigkeit ausgeschieden ist, war Anfang 2021 verstorben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.