Eröffnung der 4. und 5. Gruppe in der Kita Otzenrath

Jüchen:- Im Januar 2017 fand in Otzenrath der erste Spatenstich zur Errichtung der dreigruppigen Kindertagesstätte statt. Bereits im Spätsommer des gleichen Jahres konnte die für rd. 1,9 Mio. Euro -incl. Grundstückerwerb- errichtete Kita ihren Betrieb stufenweise aufnehmen. Die Einrichtung an der Bahnstraße liegt verkehrsgünstig im Siedlungsbereich Hochneukirch/Otzenrath.
Aufgrund von Bautätigkeiten und Zuzügen am Siedlungsschwerpunkt Hochneukirch/Otzenrath entstand jedoch schon zwei Jahre nach der Eröffnung ein zusätzlicher Bedarf, da der Bereich besonders bei jungen Familien mit Kindern beliebt ist. Ca. zwei Jahre nach der Eröffnung konnte am 15.Juli 2019 mit einer Erweiterung um eine 4. und 5. Gruppe auf dem ca. 4.000 qm großen Grundstück begonnen werden. Zum neuen Kindergartenjahr 2020/2021 kann heute die Erweiterung der Montessori-Kindertagesstätte ihren Betrieb aufnehmen.
Für die Errichtung der beiden zusätzlichen Gruppen am vorhandenen Gebäude standen im städtischen Haushalt Mittel in Höhe von 1,3 Mio. Euro bereit. Nunmehr steht eine zusätzliche Nutzfläche von 330 Quadratmetern zur Verfügung. Die Stadt Jüchen wird Fördermittel des Landes NRW und aus der Jugendamtsumlage des Rhein-Kreises Neuss in Höhe von insgesamt ca. 1,07 Mio. Euro erhalten.
Durch die bauliche Erweiterung können bis zu 45 weitere Betreuungsplätze angeboten werden. Insgesamt stehen nun in Otzenrath bis zu 111 Plätze, aufgeteilt auf 5 Gruppen, für Kinder im Alter von 4 Monaten bis 6 Jahren, zur Verfügung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.