„jugendtreff.digital“ – Eine virtuelle Jugendeinrichtung für Jugendliche im Rhein-Kreis Neuss

die Leiter und Mitarbeiter der Jugendfreizeiteinrichtungen im Rhein-Kreis Neuss machen sich weiterhin Gedanken, wie Kinder und Jugendliche unter den gegebenen Umständen erreicht werden und bieten nun gemeinsam einen virtuellen Jugendtreff für Jüchen, Korschenbroich und Rommerskirchen an.

Das virtuelle Jugendzentrum „jugendtreff.digital“ wurde mit dem Onlinedienst Discord realisiert. Discord wurde für Instant Messaging, Chat, Sprachkonferenzen und Videokonferenzen vor allem für Computerspieler geschaffen. Die LAG Kath. Offene Kinder- und Jugendarbeit stellte in Webinaren weitere Möglichkeiten der Nutzung vor, die als Grundlage in die eigene Planung einflossen und mit der Unterstützung ehrenamtlich mitwirkender Gamer konnte Discord an die Anforderungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit angepasst werden.

„jugendtreff.digital“ bietet Text-, Sprach- und Videochatkanäle für alle Jugendtreffs und Jugendliche im Rhein-Kreis Neuss. Die Leiter der „echten“ Kinder- und Jugendeinrichtungen stehen als Moderator_innen in den Sprachschats bereit, die Textkanäle werden von einem virtuellen Moderator überwacht, der „hate speech“ filtern und verwarnen kann. Weitere Kanäle sollen zukünftig eingepflegt werden und Platz ist für fast alles, egal ob es sich um Basteltipps, die Suche nach Bandmitgliedern oder Minecraft-Bauideen handelt.

„jugendtreff.digital“ ist auch von unterwegs erreichbar. Discord gibt es als App für alle Smartphones. Was jetzt noch fehlt, sind Jugendliche, die das Angebot ausgiebig nutzen und gestalten. Die Leiter der Jugendeinrichtungen im Rhein-Kreis Neuss hoffen auf einen kontinuierlichen Zuwachs. Die „User“ müssen nicht Besucher der realen Jugendeinrichtungen sein, können sich selbst bei der Anmeldung einen „Nickname“ geben und starten zunächst in den Textkanal „Willkommen“. Nachdem die Regeln gelesen und der Datenschutz zur Kenntnis genommen wurde, können sich die Jugendlichen in den Textkanälen frei „bewegen“.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.