Spielplätze freigegeben

Jüchen:- Mit der Änderung der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW ist die Nutzung der Kinderspielplätze wieder freigegeben.Hierfür gelten jedoch folgende Verhaltensregeln:

• Das Abstandsgebot von 1,5 Meter ist von den Begleitpersonen und möglichst auch von den Kindern einzuhalten
• Keine Nutzung bei Überfüllung
• Keine Gruppenbildung
• Hände waschen – vor und nach dem Spielplatzbesuch
• Berührungen mit anderen Personen vermeiden
• Sich selbst nicht ins Gesicht fassen
• Wunden mit einem Pflaster oder Verband schützen
• In die Armbeuge niesen und husten

Die Stadt Jüchen behält sich vor, bei Nichtbeachtung in Einzelfällen Spielplätze erneut zu sperren.

Bolzplätze und Beach-Volleyballfelder müssen zur Wahrung des Infektionsschutzes jedoch weiter geschlossen bleiben, da diese für Ballsportarten ausgelegt sind, die als Mannschaftssport in der Ausübung nicht kontaktfrei möglich sind.

2 Kommentare

  1. Die Überschrift ist aber leicht am Thema vorbei!
    Dort steht das auch die Bolzplätze freigegeben sind.
    Später im Text unten steht das sie weiterhin geschlossen sind ?
    Was denn nun?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.