Firma aus Jüchen spendete 2000 Schutzmasken an den Rhein-Kreis Neuss

Rhein-Kreis Neuss. Schutzmasken leisten im Kampf gegen das Corona-Virus wertvolle Dienste. Umso mehr freuten sich die Vertreter des Rhein-Kreises Neuss, als jetzt ein Vertreter der Firma Auch GmbH aus Jüchen mit einer Masken-Spende vor der Tür stand. „Dafür bedanken wir uns herzlich. Das zeigt, dass auch die Wirtschaft bei uns mit im Boot ist, wenn es darum geht, die Pandemie zu bekämpfen“, so Landrat Hans-Jürgen Petrauschke.

„Der Repräsentant des Unternehmens kam spontan vorbei und hat mir einen Karton mit 2000 Mund-Nasen-Schutzmasken in die Hand gedrückt“, berichtet Fabian Fox vom Amt für Gebäudewirtschaft, das für die Materialbeschaffung zuständig ist. Ein Geschenk, das hochwillkommen ist beim Kreis, der an vorderster Front gegen die Ausbreitung des Corona-Virus an Rhein und Erft kämpft. Laut Marc Zellerhoff, Ärztlicher Leiter Rettungsdienst, sind die Masken „gut geeignet und das, was wir gerade dringend brauchen“. Die Spenden werden im Rettungsdienst bei Patienten mit Symptomen eingesetzt, um die Rettungskräfte vor Ansteckungen zu schützen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.