Schadstoffmobil des Rhein-Kreises Neuss wird bis auf weiteres eingestellt

Jüchen:- Aufgrund personeller Engpässe kann das Angebot des Rhein-Kreises Neuss zur Schadstoffentsorgung über das Schadstoffmobil, welches fast alle kreisangehörigen Kommunen bedient, ab dem 24. März vorübergehend nicht mehr aufrechterhalten werden.

Schadstoffe sollten deshalb noch einige Zeit im eigenen Haushalt aufbewahrt werden, bis das Schadstoffmobil seinen Betrieb wiederaufnehmen kann.

Das Schadstoffmobil für den gewerblichen Bereich, das auf Anforderung auch Arztpraxen entsorgt, wird weiter betrieben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.