02.-07. 04.; Mönchengladbacher Mädchenostercamp

Das Mönchengladbacher Mädchenostercamp 2020 in Trägerschaft der regionalen katholischen Jugendarbeit KathJA startet in der zweiten Osterferienwoche mit 50 Teilnehmerinnen im Alter von 10 -15 Jahren und qualifizierten Teamerinnen in der Jugendbildungsstätte Haus St. Georg in Wegberg. In der Zeit von Dienstag, 14.04. bis Samstag, 18.04.2020 werden die verschiedensten musischen und kreativen Workshops angeboten. Die Teilnehmerinnen können sich sportlich betätigen, kreativ werden oder an Wohlfühlaktionen (Entspannungsworkshops) teilnehmen. Um die Workshops herum wird ein vielfältiges Freizeitprogramm angeboten.
Ein Ziel dieses Mädchenostercamps ist es, dass die Mädchen den Freiraum bekommen, um ihre Kreativität und Ressourcen zu entdecken und zu fördern. Des Weiteren haben sie die Möglichkeit, sich ohne Rollenerwartungen selbstbestimmt und frei zu entfalten. Die Mädchen haben im Mädchenostercamp die Gelegenheit, sich mit Gleichaltrigen auszutauschen und voneinander zu lernen.
Zur Woche gehört ein verbindliches Vortreffen mit Eltern oder Betreuern Die Anreise zur Jugendbildungsstätte erfolgt durch die Eltern oder Betreuer. Die Kosten für das Mädchenostercamp betragen 110,00 € inklusive Unterkunft, Verpflegung und Programm. Eine Ermäßigung ist nach Absprache möglich. Flyer, Informationen und Anmeldungen zum Mönchengladbacher Mädchenostercamp 2020 können im Sekretariat der Jugendarbeit unter 02161-98067-24 angefordert werden. Alle weiteren Informationen auf www.kath-ja.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.